Deutschland Blog - DEUTSCHLAND.de
2. Dezember 2016

Peripherie: 180 Sekunden in Peking

Das Leben ist hier günstiger: Jeden Morgen fahren von der Schlafstadt Yanjiao zehntausende Menschen zu ihren Arbeitsplätzen ins Pekinger Zentrum. Erst am Abend kehren sie zum …

1. Dezember 2016

Peripherie: 180 Sekunden in München

Die Münchner Lyrikerin Ayna Steigerwald kennt sich aus mit der Peripherie. Der Münchner Norden, dort wo die Panzerwiese von Wagenkolonnen, Einkaufszentren und Hochhausreihen umringt wird, ist …

30. November 2016

Peripherie: 180 Sekunden in Manila

Seit etwa hundert Jahren lebt die Familie von Manuel Salazar auf dem Land südlich von Manila. Manuel und sein Sohn Nikolo erzählen vom Landleben und dem …

29. November 2016

Peripherie: 180 Sekunden in Madrid

Einst ein Hirtenweg quer durch Spanien, ist die Cañada Real bei Madrid heute eine 16 Kilometer lange, informelle Siedlung. Die neunjährige Fátima zeigt, wo sie lebt …

28. November 2016

Peripherie: 180 Sekunden in Lille

Coralie und Mourad gehören zusammen: Sie haben sich in Lille im Stadtviertel Fives gefunden. Sie möchten ihren Weg gemeinsam gehen, denn Liebe und Vertrauen, das ist …

25. November 2016

Peripherie: 180 Sekunden in Kolkata

Farbenfroh und fröhlich feiern die Bewohner Kolkatas am Fluss Hugli. Die Zeremonie findet zu Ehren der hinduistischen Göttin Durga statt und ist das wichtigste Fest des …

24. November 2016

Peripherie: 180 Sekunden in Darmstadt

Für zwei Missionen war der Astronaut Thomas Reiter insgesamt fast ein Jahr im Weltraum. Im Darmstädter Zentrum der Europäischen Weltraumorganisation ESA erzählt er von seinen Erfahrungen …

23. November 2016

Peripherie: 180 Sekunden in Brüssel

Belgiens Wilder Westen liegt im Osten. Neutral-Moresnet war einmal ein Schmugglernest mit eigener Fahne und Hymne – fast wäre es der erste Esperanto-Staat der Welt geworden. …

22. November 2016

Peripherie: 180 Sekunden in Barcelona

Wein aus Barcelona? Wird nur auf der Finca Can Calopa hergestellt. Und zwar mit Hilfe von zwölf Jugendlichen aus schwierigen Verhältnissen, die sich zum Winzer ausbilden …

14. November 2016

Buchmesse Istanbul: Der Erfolg von „Socrates“

Seien es Podiumsgespräche über Kriminalromane oder über die Unsterblichkeit – selbst bei den Veranstaltungen, in denen es gar nicht um die Situation in der Türkei gehen sollte, …

13. November 2016

Buchmesse Istanbul: Diplomatie und deutliche Worte

Diplomatie ist nicht mein Ding. Es gab am Samstagmittag zur Eröffnung der Internationalen Istanbuler Buchmesse viele Reden, aber in kaum einer wurde „das Kind beim Namen genannt“. …

12. November 2016

Buchmesse Istanbul: Eindrücke vom Auftakt des deutschen Gastlandauftritts

Für Freitagabend habe ich eine Einladung vom deutschen Generalkonsulat in Istanbul. Anlässlich des deutschen Gastlandauftritts auf der Internationalen Istanbuler Buchmesse gibt Generalkonsul Georg Birgelen einen Empfang. Wie …

11. November 2016

Foto Freitag: die U.S. Präsidentschaftswahl

Zeitungen mit Titeln zur US-Wahl und dem Sieg von Donald Trump. Foto: Oliver Berg, dpa/pa Deutschland verfolgt die U.S-Wahlen sehr genau. The Bavarian Minister for Europe Beate …

11. November 2016

500 Jahre Reformation in Deutschland – Glauben an den Dialog

Internationale Besucher auf den Spuren der Reformation in Deutschland – und im Gespräch mit Vertretern verschiedener Religionen. Für Yury Bachyshcha ist das bei seinem Deutschlandbesuch schon mal …